Was ist ein RSS- Feed?

RSS Feed abonieren

Bei einem RSS- Feed (engl. = füttern)  werden die Inhalte einer Webseite durch ein spezielles Dateiformat für sogenannte Feed- Reader aufbereitet. Nach dem Abonnieren des Feeds werden alle Aktualisierungen der jeweiligen Webseite oder Blogs direkt im Reader angezeigt und können dort gelesen werden. Der Vorteil dabei ist, dass man nicht auf verschiedenen Webseiten nach neuen Inhalten oder Aktualisierungen suchen muss, sondern alles in einem Programm angezeigt bekommt.

Feeds werden oftmals von Blogs oder Internetseiten großer Tageszeitungen genutzt, um ihre Leser über neue Artikel zu informieren.

Auch der Lieferantenmanagement-Blog kann als RSS- Feed abonniert werden.

Sind RSS- Feeds kostenlos?

Ja. RSS- Feeds sind absolut kostenlos. Auch müssen beim Abonnieren keine Daten wie Namen oder E-Mail Adressen angegeben werden.
RSS- Feeds können auch jederzeit wieder gekündigt werden. Es entstehen für den Leser keinerlei Verpflichtungen.

Welche Feed- Reader gibt es?

Zum Lesen von RSS- Feeds gibt es mehrere Möglichkeiten, je nachdem ob die Feeds auf einem bestimmten PC oder besser von überall abgerufen werden sollen.

So bieten zum Beispiel die meisten Internetbrowser Möglichkeiten an, Feeds zu abonnieren. Auch können RSS- Feeds in E-Mail Programmen wie Microsoft Outlook oder Thunderbird gelesen werden.

Eine sehr komfortable Lösung, um Feeds auf mehreren Geräten zu lesen und zu synchronisieren bietet hingegen der Google Reader. Dort ist es möglich, die Feeds von jedem Internet- fähigen PC, Notebook oder Tablett zu lesen. Den Google Reader gibt es als App für alle gängigen Smartphone- Betriebssysteme wie iOS oder Android.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis

blogoscoop